Feuer und Flamme.

Eine im wahrsten Sinne des Wortes brandneue Funktion ist die Integration eines täuschend echten virtuellen Feuers für eine behagliche Wohnzimmer-Atmosphäre: die Smart Flame.

Smart Flame:
aus Wasser wird Feuer

Bei der Smart Flame wird Wasser per Ultraschall zu einem feinen, dichten Nebel zerstäubt und vom LED-Lampen beleuchtet. So entsteht ein lebendiges, dreidimensionales Flackern, wie bei einem echten Flammenspiel. Bei beiden Systemen können realistische Knister- und Knackgeräusche optional zugeschaltet werden.

Vorteile gegenüber
echten Feuern

Gegenüber echten Holz- oder Bioethanol-Feuern überzeugen die virtuellen Feuer durch eine ganze Reihe unschlagbarer Vorteile: Sie sind sicher und kindgerecht.
Sie verursachen keinen Schmutz und Gestank. Es fallen keine Kosten für Brennholz an. Das Problem der Brennstofflagerung erübrigt sich.